About

Für Absolventen des Studiengangs „Schmuck und Objekte der Alltagskultur“ der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim vergibt die Pforzheimer Firma C. Hafner seit 2011 regelmäßig ein Stipendium. Die Gewinner können jeweils 3-6 Monate lang im Deutschen Technikmuseum Berlin wohnen und arbeiten um mit den manufakturellen Techniken zeitgenössischen Schmuck in Kleinserien oder Unikate herzustellen.Es geht hierbei um die Vermittlung, Bewahrung und Tradierung der alten Verfahrenstechniken durch junge Schmuckschaffende. Auf diesem Blog werden die Erfahrungen und Ergebnisse der Stipendiaten zusammengetragen.

 

Advertisements